Tag 21 / Yangshuo – Guilin und mit dem Nachtzug nach Shanghai

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vormittag haben wir noch Gelegenheit, eine Wanderung zu machen. Diesmal flußaufwärts entlang des Yulong . Auf einem der vielen Betondämme, die den Fluss leicht aufstauen, sodass keine Strömung zu sehen ist und die Berge sich in der Wasserfläche spiegeln, überqueren wir den Fluss und wandern an den, am Bergrand aufgezeilten Häusern entlang. Obwohl wir uns in einem Landschaftsschutzgebiet befinden, wird hier überall gewirtschaftet und gebaut. Andererseits erfahren wir, dass die chinesische Anwendung von FengShui auch heißt, dass einzelne der Karstkegel nicht betreten, das Holz dort nicht gefällt wird. Diese bilden also Bio-Reservate im besten Sinne, und das in jeder Gemeinde! Die vielen Schmetterlinge, die uns am Weg begleiten, legen auch ein Zeugnis davon ab. Im Übrigen sind die Felder links und rechts eher mit einem riesigen Garten zu vergleichen. Alle 50 Meter ist eine andere Frucht, ein anderes Gemüse angebaut, wechseln sich Baumwollpflanzen mit Maracujabäumen, Chili mit Mandarinen ab. Wir erreichen die Drachenbrücke, eine hohe Bogenbrücke kurz vor Mittag und besteigen in der beginnenden Mittagshitze den Bus. Wir nehmen Abschied von Yangshuo und fahren nach Guilin.

Nach dem Mittagessen bleibt noch etwas Zeit für einen Stadtspaziergang entlang des Kanals und durch die platanenbestandene Promenade am Li Fluss. Inzwischen sind wir erfahren Bahnfahrer und passieren die Sicherheitskontrollen und absolvieren routiniert das Prozedere am Bahnhof (Kontrolle vor dem Betreten des Bahnsteigs nach Aufruf und beim Einsteigen in den Waggon) und besteigen um 16:44 Uhr den Nachtzug ins ca. 1600 km entfernte Shanghai. Die Verkäufer für warmes Essen und Obst im Zug haben ihren Spaß mit uns und wir mit Ihnen, nachdem erste Unsicherheiten ausgeräumt sind. Die Hendlhaxen waren auch wirklich gut! Wir liegen erste Klasse, das heißt „weiches Bett“ im 4 Bett Abteil.Schnell ist es finster und die „Waggonparty“ dauert nach einem langen Tag auch nicht mehr allzu lange.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Tag 21 / Yangshuo – Guilin und mit dem Nachtzug nach Shanghai

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s