Tag 12 / Ausflug zur großen Mauer bei Gubeikou

Diese Diashow benötigt JavaScript.

120 km nordöstlich von Peking liegt der sogenannte „wilde“ Mauerabschnitt Simatai, wo die chinesische Mauer teilweise noch im Originalzustand ist. Wir fahren ca. 3 Stunden mit dem Bus zu diesem grandiosen Bauwerk. Seit dem 7. Jh. vor Christus haben die Fürsten und Herren, Könige und Kaiser permanent die Mauer als Grenz- und Wehranlage gebaut. Sie ist die größte menschliche Leistung der Geschichte mit einer Gesamtlänge von mehr als 21.000 km und wirklich unglaublich beeindruckend. Was wir heute sehen, entstand in der Ming-Dynastie (1368-1644).

Am Fuß des Berges liegt das auf einem antiken Dorf entstandene Wasserdorf Gubei, das sich allerdings leider als ziemliche Mogelpackung und chinesisches Phantasiedorf mit Schnapsbrennerei, Tuchfärberei, ganz vielen „Läden“ für Snacks, romantischem Kanal etc. entpuppte, das erst vor 3 Jahren als Museumsdorf erbaut wurde. Nichts ahnend stolperten wir da mit der Reiseführerin hinein, die wiederum von einer lokalen Führerin durch das Dorf begleitet wurde, die uns erst in die Freiheit entließ als wir am Ausgang des Dorfes bzw. Eingang zur Mauer waren.

Von dort bestiegen wir dann das großartige Bauwerk und wir konnten bis zum 10. Turm teilweise ziemlich steil hinaufsteigen. Einige fuhren auch ein Stück mit der Seilbahn.
Die Weite und Größe der Mauer, die sich bis in die Ferne über die Berge und Hügel zieht, war beeindruckend und das Wetter passte perfekt dazu.

Mit dem Bus ging es zurück nach Peking, wo wir abends wieder ein gutes Essen am Drehteller genossen. Und dann noch Verabschiedung von Niki und Maria aus unserer Transsib-Gruppe, die morgen um 6:00 schon Richtung Heimat aufbrechen.

Wir hingegen dürfen etwas länger schlafen, denn wir haben Morgen ein Treffen mit der Kaht. Kirche von Peking die gleich ums Eck liegt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s